Ökologischer Kurier - Aktiv Marienborn

Aktuelle Meldungen

18.10.2017

ÖDP gratuliert BI zu erfolgreicher Unterschriftenaktion

Fraktionen sollten Bibelturm überdenken

 

10.07.2017

Ortsvorsteher protestiert gegen „Radfahren gegen die Einbahnstraße“

Markierungen und Beschilderung „Im Borner Grund“ mit Ortsbeirat und Ortsvorsteher nicht abgesprochen – Fahrradfahren gegen die Einbahnstraße höchst gefährlich

 

Kommunalwahl 2014: Riesenerfolg für das Team der ÖDP in Marienborn

Dr. Claudius Moseler (1018 Stimmen), Ortsvorsteher von Marienborn
Andrea Steffen-Boxhorn (617 Stimmen)
Josef Deibele (345 Stimmen)
Peter Mohr (320 Stimmen)

Dr. Claudius Moseler erreichte mit 26% die Stichwahl für das Amt des Marienborner Ortsvorstehers. Moseler konnte die Stichwahl mit 50,9% für sich entscheiden.
Die ÖDP erhielt in Marienborn 21,8% (+4,6%) und damit nun drei Sitze im Ortsbeirat. Da der Ortsvorsteher zusätzlich Sitz und Stimme hat, rückt nun Peter Mohr in den Ortsbeirat nach. Peter Mohr wurde am 24.09.2014 vom Ortsbeirat zum 2. stellvertretenden Ortsvorsteher gewählt.
Dr. Claudius Moseler wurde auch mit 7436 Stimmen in den Mainzer Stadtrat gewählt.

Riesenerfolg für die ÖDP: München geht "Raus aus der Steinkohle"!

Bei der von der ÖDP initiierten Abstimmung am 5.11. konnte das Bürgerbegehren 118.513 Stimmen auf sich vereinen und gewann daher mit 60,2 % die Frage, ob das Steinkohlekraftwerk München Nord bis 2022 stillgelegt werden muss.

Bericht auf ÖkologiePolitik.de
Kommentar in der Süddeutschen Zeitung